Ärzte Zeitung, 04.07.2016

Auszeichnung

Innovationspreis für PKV-Vollversicherungstarif

MANNHEIM. Der private Krankenversicherer Inter hat für seinen Tarif QualiMed den Plus X Award in der Kategorie "Leistungsumfang" bekommen.

Die Auszeichnung versteht sich nach Angaben der Auslobenden als weltweit größten Innovationspreis für Produkte aus den Bereichen Technologie, Sport und Lifestyle und zeichnet Hersteller für den Qualitätsvorsprung ihrer Produkte aus. Erstmals bewertet wurden dieses Jahr Vertreter aus den Bereichen Versicherung und Finanzen.

"Der Preis ist für uns ein großes Lob und zugleich ein enormer Ansporn. Wir haben bei der Entwicklung des Inter QualiMed besonderes Augenmerk darauf gelegt, den Tarif für unsere Kunden flexibel, transparent und vor allem leistungsstark zu gestalten", kommentiert Michael Schillinger, Vertriebsvorstand der Inter Versicherungsgruppe.

Der ausgezeichnete Tarif ist eine Krankenvollversicherung und laut Anbieter seit 2012 am Markt. Durch ein Dreistufenmodell mit den Varianten Basis, Exklusiv und Premium biete der Tarif Kunden zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten, individuellen Schutz und umfangreiche Leistungen.

"Mit den Siegeln können wir dem Verbraucher Orientierung geben, dem die Top-Leistungen und damit die beste Absicherung seiner Risiken wichtig ist", so Oliver Hautmann, Vorsitzender der Jury für Dienstleistungen.

"Dem Versicherer wird ermöglicht, seinen eigentlichen Zweck in den Vordergrund zu stellen, sich über Leistung zu differenzieren", ergänzt er. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Fehldiagnose lässt "Thrombophilie"-Patientin zittern

Bei einer Frau mit Venenthrombose wurde eine Thrombophilie-Diagnostik vorgenommen. Der Verdacht erhärtete sich und bescherte ihr angstvolle Wochen. mehr »

Schärfe und Säure kurbeln das Immunsystem an

Was wir essen, beeinflusst maßgeblich, wie gut die Immunabwehr im Speichel funktioniert. Das haben Münchener Forscher untersucht. mehr »

Was tun gegen sexuelle Belästigung?

Anzügliche Bemerkungen, obszöne Witze, schlüpfrige Mails bis hin zu Berührungen: Sexuelle Aufdringlichkeit gehört auch in Praxen und Kliniken manchmal zum Alltag. Statt die Belästigungen zu ignorieren, sollten sich Betroffene wehren - dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. mehr »