Ärzte Zeitung, 24.07.2014

Prävention

TK-Versicherte buchen mehr Gesundheitskurse

BERLIN. Die Menschen in Berlin setzen verstärkt auf Prävention. Das gilt zumindest für die Versicherten der Techniker Krankenkasse in der Hauptstadt. Im vergangenen Jahr belegten sie mehr als 16.000 Gesundheitskurse bei ihrer Kasse.

Das waren nach TK-Angaben 25 Prozent mehr als im Vorjahr. Mehr als die Hälfte der belegten Kurse waren Bewegungskurse wie Rückenschule, Nordic Walking oder Pilates. Ihre Beliebtheit stieg überdurchschnittlich deutlich (plus 32 Prozent).

Die Berliner TK-Chefin Susanne Hertzer begrüßt diese Entwicklung. "Sie zeigt, dass unsere Versicherten motiviert sind, einen eigenen Beitrag für ihre Gesundheit zu leisten." Auch Kurse zur Stressbewältigung sind immer mehr gefragt (plus 16 Prozent). (ami)

Topics
Schlagworte
Prävention (2484)
Berlin (1010)
Organisationen
TK (2318)
Personen
Susanne Hertzer (25)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Drastisch veränderte Mundflora bei Krebs

Beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle ist die Zusammensetzung des oralen Keimwelt im Vergleich zu Gesunden drastisch verschoben. mehr »

So wird Insulin für Diabetiker produziert

Hinter den Toren des Industrieparks Höchst bieten sich faszinierende Einblicke in die Welt der Hochleistungs-Biotechnologie: Milliarden von E.coli-Bakterien produzieren hier das für Diabetiker überlebenswichtige Insulin. mehr »

Angst vor Epidemien in Lagern

Nach ihrer dramatischen Flucht aus Myanmar suchen über eine halbe Million Rohingya Schutz in Bangladesch. Die Lage in den eilig aufgeschlagenen Lagern ist desolat. mehr »