Ärzte Zeitung online, 26.04.2018

Westfalen-Lippe

Gemeinsamer Kampf gegen Kinder-Karies

KÖLN. In Westfalen-Lippe wollen Ärzte und Zahnärzte an einem Strang ziehen, um die Mundgesundheit von Kindern zu verbessern. Im Fokus steht dabei die frühkindliche Karies.

Regionale Netzwerke aus Vertretern beider Berufsgruppen sollen den regelmäßigen Austausch und die Zusammenarbeit fördern. Um Kooperationen auf den Weg zu bringen, haben Ärztekammer, Zahnärztekammer, KV und Kassenzahnärztliche Vereinigung in Westfalen-Lippe sowie der westfälisch-lippische Landesverband der Kinder- und Jugendärzte für den April drei regionale Veranstaltungen organisiert.

Die Hoffnung ist, dass die Arztgruppen gemeinsam Fortschritte bei der Zahnprophylaxe erzielen. Doch auch über die zahnmedizinische Prävention hinaus soll die Zusammenarbeit zu einer verbesserten Versorgung der kleinen Patienten beitragen.

Westfalen-Lippe war 2014 die erste Region, in der das gelbe Kinderuntersuchungsheft durch ein zahnärztliches Kinderuntersuchungsheft ergänzt wurde. Über dieses Instrument sollen sich Zahn- und Kinderarzt über Auffälligkeiten austauschen. (iss)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Spahn bringt TSVG im Kabinett auf den Weg

13.25 hDas Kabinett hat heute Morgen den Entwurf des TSVG durchgewunken – mit einigen Änderungen – auch zugunsten der Ärzte. mehr »

Viele falsche Vorstellungen, was Krebs verursacht

Stress, Handystrahlen und Trinken aus Plastikflaschen lösen Krebs aus, denken viele fälschlicherweise. Die wahren Risikofaktoren kennt nur jeder Zweite, so eine Studie. mehr »

Die übersehene Speiseröhren-Entzündung

Lange glaubte man, die eosinophile Ösophagitis komme nur selten vor. Inzwischen zeigt sich: Es gibt immer mehr Patienten mit dieser chronischen Entzündung der Speiseröhre. mehr »