Ärzte Zeitung online, 11.05.2016
 

Heute

Spitzengespräch über GOÄ-Reform

Heute kommen Bundesärztekammer (BÄK) und Verbände zusammen, um die GOÄ-Novelle voranzutreiben.

BERLIN. Heute treffen sich die Bundesärztekammer (BÄK) und Verbänden zum Spitzengespräch über die GOÄ-Novelle.

Im Vorfeld äußerte sich der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) kritisch. Das Gespräch werde "nach wie vor nur mit einigen wenigen Verbänden durchgeführt", monierte BDI-Präsident Dr. Hans-Friedrich Spies. "Die BÄK hat wiederum eine Möglichkeit ausgelassen, möglichst alle Berufsverbände von Beginn an in die neue Novellierung der GOÄ mit einzubeziehen."

Die Allianz Deutscher Ärzteverbände hat es hingegen begrüßt, dass es einen Fahrplan dafür gibt, wie die Fachgesellschaften und Berufsverbände in die Planung der neuen GOÄ einbezogen werden sollen. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bariatrische Chirurgie rückt Bluthochdruck zu Leibe

Adipöse Hypertoniker konnten in einer Studie nach bariatrischer Chirurgie ihre antihypertensive Medikation reduzieren. Die Hälfte erreichte sogar eine Remission des Bluthochdrucks. mehr »

Droht uns jetzt eine Staatskrise?

Jamaika gescheitert, politisches Vakuum in Berlin. Am Beispiel der Gesundheitspolitik lässt sich zeigen, warum das noch keine Krise ist. mehr »

Das müssen Ärzte beim Impfen beachten

Allergische Reaktionen sind eine Kontraindikation für eine erneute Anwendung des Impfstoffs. Ist eine weitere Impfung dennoch nötig, sollten Ärzte diese Tipps beherzigen. mehr »