Ärzte Zeitung online, 06.10.2017

Stellenmarkt

Mitarbeiter im Sektor Gesundheit sind begehrt

DÜSSELDORF. Die Nachfrage nach Mitarbeitern im Gesundheitssektor steigt. Die Anzahl der ausgeschriebenen Positionen ist binnen der vergangenen zwei Jahre um 26,5 Prozent angestiegen.

So lautet das Ergebnis einer aktuelle Studie des Online-Jobportals Indeed. Demnach haben es Arbeitgeber im Metier schwer, Personal zu finden. Denn das Job-Angebot ist der Studie zufolge 2,5 Mal so hoch wie die Nachfrage.

Im September 2015 sei sie noch 1,9 Mal so groß gewesen. Der größte Bedarf an medizinischem Personal hersche in NRW: 21 Prozent aller in Deutschland veröffentlichen Positionen seinen dort ausgeschrieben worden. Für die Studie habe Indeed eigene Daten zwischen April 2015 und April 2017 ausgewertet. (mh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Vorhofflimmern schlägt aufs Hirn

Nicht nur ein Risikofaktor für Schlaganfall: Vorhofflimmern ist auch für das Gehirn gefährlich. Angststörungen und kognitive Einschränkungen sind Nebenwirkungen, so eine Studie. mehr »

Gericht urteilt über Diesel-Fahrverbote

Müssen Städte die Feinstaub-Notbremse ziehen und Diesel-Fahrzeuge aus den Innenstädten verbannen? Bejaht das Bundesverwaltungsgericht dies, könnte auch die Gesundheitswirtschaft in die Bredouille kommen. mehr »

Bei Diabetes "nicht gleich mit Verboten kommen!"

Professor Hellmut Mehnert ist eine wahre Kapazität auf dem Gebiet der Diabetologie. Anlässlich seines 90. Geburtstags sprach die "Ärzte Zeitung" mit ihm über Patienten-Motivation, Defizite und neue Therapie-Optionen. mehr »