Ärzte Zeitung, 27.02.2012

Große Sprünge bei der Praxis-Software?

In die Rangliste der Praxis-EDV-Systeme ist Bewegung gekommen: Zwei Systeme überraschen mit zweistelligen Wachstumsraten. Spitzenreiter bleibt aber Medistar.

Von Rebekka Höhl

Große Sprünge bei der Praxis-Software?

NEU-ISENBURG. Im Praxis-EDV-Markt tut sich wieder was: Nachdem die Installationen der Arztsoftware-Systeme 2010 erstmals im Vergleich zum Vorjahr auf 115.440 zurückgegangen waren, sind sie 2011 wieder auf 118.456 angestiegen.

Und nicht nur das, zwei Systeme überraschen mit einem Anwender-Zuwachs im zweistelligen Bereich. Das zeigt die aktuelle Installationsstatistik der KBV (Stand: 30.06.2011).

Zwar hat sich im Top-Ten-Ranking der Praxis-EDV-Systeme nicht viel getan: Auch 2011 blieb Medistar - wie bereits die Jahre zuvor - die beliebteste Arztsoftware.

Dabei konnte Medistar erneut im Vergleich zum Vorjahr seinen Marktanteil von 12,58 Prozent auf 12,65 Prozent erhöhen. Mit 462 Neu-Installationen wuchs die Zahl der Medistar-Installationen auf insgesamt 14.986.

Und auch das zweitplatzierte System TurboMed (13.273 Installationen) und das drittplatzierte System MCS-ISYNET von medatiXX (9016 Installationen) verteidigten mit minimalen Rückgängen (TurboMed minus 92 Installationen, MCS-ISYNET minus sechs Installationen im Vergleich zum Vorjahr) ihre Stellung in den Top Ten.

PSYPRAX zieht an ALBIS ON WINDOWS vorbei

Aber schon auf Platz vier wartet eine Überraschung: Hier hat das System PSYPRAX mit einem Plus von rund 41,5 Prozent ALBIS ON WINDOWS überholt. Die Zahl der Installationen von PSYPRAX stieg von 6198 in 2010 auf 8772.

ALBIS ON WINDOWS hingegen musste im Vergleich zum Vorjahr ein leichtes Minus hinnehmen und positioniert sich nun mit 7140 Installationen und einem Marktanteil von rund sechs Prozent auf Rang fünf.

Die andere Überraschung: Auch das System Elefant von Hasomed konnte zweistellig bei den Installationen zulegen: Die Zahl der Neu-Anwender legte um 12,5 Prozent auf 5699 Installationen zu.

Ebenfalls in den Top Ten vertreten ist wieder QUINCY WIN, das System der Frey ADV GmbH, mit 4065 Installationen.

Insgesamt gingen in die KBV-Statistik übrigens 172 Praxis-EDV-Systeme ein. Darunter sind allerdings viele Individuallösungen für einzelne Praxen, MVZ oder andere Praxisverbünde wie Ärztenetze.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

1,4 Millionen Krebstote für 2019 erwartet

In diesem Jahr könnten in der gesamten EU mehr Menschen an Krebs sterben als noch vor Jahren. Doch es gibt auch eine gute Entwicklung. mehr »

Um den ÖGD steht es schlecht

Große Sorgen um den Öffentlichen Gesundheitsdienst äußern Bundesärztekammer und Robert Koch-Institut anlässlich des heutigen ersten „Tags des Gesundheitsamtes“. mehr »

Viel fernsehen erhöht Darmkrebs-Risiko

Bewegen sich Menschen, die jünger als 50 sind, wenig, steigt offenbar ihr Risiko für Darmkrebs. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der Nurses' Health Study. mehr »