Ärzte Zeitung online, 10.04.2017

Datenautobahn

Digitalministertreffen ebnet Weg für schnelles Web

DÜSSELDORF. Beim ersten G20-Digitalministertreffen in Düsseldorf haben sich die Minister am Freitag auf eine Roadmap mit elf zentralen Handlungsfeldern verständigt. Ziel ist es laut Digitalministerin Brigitte Zypries, bis 2025 ein schnelles Web für alle vorzuhalten. "Von dieser G20-Digitalministerkonferenz geht das Signal aus, dass wir die digitale Revolution zum Nutzen Aller gemeinsam gestalten wollen", so Zypries. Weitere Handlungsfelder seien inklusives Wachstum und mehr Beschäftigung durch digitalen Handel, die Verständigung auf gemeinsame, offene internationale technische Standards, das Bekenntnis zu lebenslanger digitaler Bildung und das Ziel den digitalen Gender Gap zu überwinden. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

So will Deutschland den Zuckerberg bezwingen

16:00 UhrZu viel und zu schlecht gekennzeichnet: Zucker versteckt sich in vielen Fertigprodukten. Das erschwert eine gesunde Ernährung. Die Politik will nun eingreifen. mehr »

Der Transgender-Trend

Paradigmenwechsel? Transsexuelle lassen sich sogar selbstbewusst für den "Playboy" ablichten. Psychiater warnen aber vor einem Geschlechtsdysphorie-Hype unter Jugendlichen. mehr »

Deshalb gibt's immer mehr Parkinsonkranke

Die absolute Zahl der weltweiten Parkinsonkranken hat sich seit 1990 mehr als verdoppelt. Forscher haben eine Vermutung, warum der Anstieg in manchen Ländern so stark ist. mehr »