Ärzte Zeitung, 11.03.2015

Medizinmesse

Medica setzt auch dieses Jahr auf Healthcare Forum

DÜSSELDORF. Bei der diesjährigen Auflage der weltgrößten Medizinmesse Medica vom 16. bis 19. November in Düsseldorf wird das 2014 gestartete Medica Connected Healthcare Forum nach Veranstalterangaben fortgeführt.

"Das Forum wurde vom Start weg gut angenommen und war mit rund 2000 Teilnehmern in den durchweg englischsprachigen Präsentationen an allen Tagen ein voller Erfolg", erläutert Horst Giesen, Direktor der Medica.

Er sieht in der Internationalität und inhaltlichen Ausrichtung entscheidende Erfolgsfaktoren: "Wirklich zukunftsweisend sind länderübergreifend vorrangig Fragestellungen der Vernetzung der Akteure im Healthcare-Bereich und entsprechende Technologie-Lösungen." (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Pneumologen kritisieren Grenzwerte für Fahrverbote

16.30 hMehr als hundert Lungenspezialisten bezweifeln den gesundheitlichen Nutzen der aktuellen Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide (NOx). mehr »

Alle vier Stunden ein Arzt weniger

Die Produktivität in der ambulanten Versorgung sinkt, warnt die KBV und macht darauf mit einer "Arztzeituhr" in ihrem Gebäude aufmerksam. Der Trend habe mehrere Gründe. mehr »

Lebensmittelallergie kommt oft mit dem Alter

Viele glauben, sie haben eine Nahrungsmittelallergie – dabei ist das oft falsch, so Forscher. Und wer eine hat, bekommt sie häufig erst als Erwachsener. mehr »