Ärzte Zeitung online, 04.01.2012

Anleger fuhren 2011 gut mit Dax-Pharma-Aktien

FRANKFURT/MAIN (maw). Pharma-Aktien aus dem Dax waren 2011 für Anleger eine gute Option - auch wenn der deutsche Leitindex auf ein eher durchwachsenes Jahr zurückblicken musste.

Während der Dax zum Jahresende knapp fünfzehn Prozent unter Wasser lag, hatten die drei im Dax vertretenen Pharma-Aktien Fresenius, Fresenius Medical Care und Merck nach Angaben des Bankhauses HSBC Trinkaus zwischen Januar und Dezember 2011 ein Plus von mehr als 20 Prozent erwirtschaftet.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

TSVG-Dialog mit offenem Ende

Jens Spahn (CDU) und Vertreter der Ärzteschaft haben beim mit Spannung erwarteten Dialog in Berlin die Klingen gekreuzt. Am Ende blieben Perspektiven für Kompromisse. mehr »

Impfmuffel gefährden globale Gesundheit

Mangelnde Impfbereitschaft zählt laut der WHO zu den gegenwärtig größten Gesundheitsrisiken der Welt. mehr »

Varizellen-Impfung – ein Segen für Kinder

Seit 2004 wird allen Kindern die Impfung gegen Windpocken empfohlen. Der Schutz ist eine Erfolgsgeschichte: Die Krankheit wurde zurückgedrängt und mögliche schwere Komplikationen werden vermieden. mehr »