Ärzte Zeitung, 30.11.2009

Adidas-Aktie könnte von Fußball-WM profitieren

Die Fußball-WM 2010 dürfte Adidas Umsatz- und Gewinnsteigerungen bringen, so Investoren. Die Aktie ist seit Juli um 50 Prozent gestiegen und steigt weiter trotz eines Nettogewinn-Rückgangs im dritten Quartal. Die Raiffeisen Centrobank sieht noch Potenzial und rät weiter zum Kauf.

Topics
Schlagworte
Geld und Vermögen (11035)
Organisationen
Adidas (40)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

WHO erklärt Ebola-Epidemie als internationale Notlage

Die Ebola-Epidemie ist eine internationale Notlage, hat die WHO am Mittwochabend entschieden. Direkte Folgen hat der Schritt noch nicht. mehr »

Ja zu Masern-Impfpflicht, Apotheken-Gesetz und MDK-Reform

16:50 Uhr Drei auf einen Schlag: Das Bundeskabinett gibt grünes Licht für die Impfpflicht gegen Masern, das Vor-Ort-Apotheken-Gesetz und die MDK-Reform. Prompt folgt Kritik. mehr »

Warum Alzheimer mehr Frauen betrifft

Frauen erkranken häufiger an Alzheimer als Männer. Eine beim Alzheimer-Kongress in Los Angeles vorgestellte Studie liefert Hinweise, woran das liegen könnte. mehr »