Ärzte Zeitung, 10.03.2015

jameda.de

Online-Terminbuchung ergänzt Bewertungsportal

MÜNCHEN. Das Arztbewertungsportal jameda.de hat eine erweiterte Funktion der bisherigen Online-Terminanfrage eingeführt.

Mit der Online-Terminbuchung können Ärzte auf www.jameda.de nach Unternehmensangaben ab sofort rund um die Uhr und an sieben Tagen die Woche verbindliche Terminbuchungen von Patienten erhalten.

Ärzte könnten somit, so jameda, neue Patienten gewinnen und gleichzeitig ihr Praxispersonal entlasten. Rund 4,5 Millionen Patienten suchen jeden Monat auf jameda nach einem passenden Arzt für sich.

Ein Großteil mache dies nach Feierabend oder an den Wochenenden. Gleichzeitig steige der Anteil der Patienten, die einen Arzt per Smartphone oder Tablet-PC suchen. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Fünf wichtige Fakten zur Herzgesundheit der Deutschen

Heute wurde in Berlin der Herzbericht 2017 vorgestellt. Es zeigt sich, dass Herzerkrankungen jeglicher Art weiter zunehmen. mehr »

Trumps Leibarzt attestiert dem US-Präsidenten beste Gesundheit

US-Präsident Donald Trump attestierte sich kürzlich selbst kerngesund und ein "stabiles Genie" zu sein. Sein Leibarzt bestätigte ihm jetzt einen überragenden Gesundheitszustand – mit einer Einschränkung. mehr »

Der Belegarzt – KBV und Onkologen präsentieren neuen Teamplayer

Mit einer Neudefinition des Belegarztes wollen KBV und Onkologen die sektorübergreifende Krebsversorgung realisieren. mehr »