Ärzte Zeitung, 09.03.2015

Klinikum Itzehoe

Neuer Personalrekord

ITZEHOE. Das Klinikum Itzehoe überspringt erstmals die Marke von 2000 Mitarbeitern und festigt damit seinen Platz unter den wichtigsten Arbeitgebern in Schleswig-Holstein.

Unter den jetzt 2007 Beschäftigten sind 252 Ärzte. Größte Berufsgruppe bleibt die Pflege mit 686 Mitarbeitern. Das Klinikum ist im Kreis Steinburg größter Arbeitgeber. Der Beschäftigungszuwachs resultiert laut Klinik aus einer Erweiterung des Leistungsangebotes.

Itzehoe hatte in den vergangenen Jahren Praxen in seine Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) integriert, eine Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie eröffnet, die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie erweitert und starken Zuspruch in der Gefäßmedizin verzeichnet. (di)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

"Natürliche Cholesterinsenker" bei Statin-Intoleranz?

Nahrungsergänzungsmittel als "natürliche Cholesterinsenker" sind umstritten. Bei Patienten mit Statinunverträglichkeit können sie aber hilfreich sein. Was empfehlen Experten? mehr »

Multiorgan-Chip für Arzneitests

Mit HiIfe eines Multiorgan-Chips, groß wie eine Tablettenschachtel, können Forscher analysieren, wie ein Mensch auf ein neues Medikament reagieren würde. Tierversuche könnten damit überflüssig werden. mehr »

Uhrenumstellung geht den Deutschen auf den Zeiger

Das Vor-und-Zurück der Zeitumstellung nervt immer mehr Deutsche, so eine Umfrage. Hauptgründe: gesundheitliche Auswirkungen. mehr »