Ärzte Zeitung, 21.06.2016

Palliativversorgung

Erste Uniklinik erhält das Palliativsiegel

NEU-ISENBURG. Das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum ist nach eigenen Angaben als erste Uniklinik in Deutschland mit dem "Deutschen Palliativsiegel" ausgezeichnet worden. Verliehen worden sei das Siegel der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen (KTQ) im Zuge einer Rezertifizierung. Das vor zwei Jahren etablierte Siegel zeichne Kliniken aus, die Schwerstkranken und Sterbenden unabhängig vom Versorgungsbereich ein menschenwürdiges Sterben ermöglichen.

Für das Deutsche Palliativsiegel seien bei dem Maximalversorger 20 Handlungsbereiche zusätzlich überprüft worden, die von der Art der geübten Angehörigenintegration, des zur Anwendung gebrachten Schmerzmanagements, der Aus-und Fort- und Weiterbildung der beruflichen Helfer bis hin zu den Möglichkeiten der Abschiednahme der Verstorbenen durch die Familie und Freunde reichten. In Kooperation mit dem Palliativnetz Bochum könnten Palliativpatienten auch in der häuslichen Umgebung gut betreut und die Angehörigen unterstützt werden, so Pflegedirektor Thomas Kissinger. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Spahn packt Großreform Notfallversorgung an

Gesundheitsminister Spahn stößt eine weitere Großreform an: Bis 2021 soll die Notfallversorgung neu aufgestellt sein. Dazu muss das Grundgesetz geändert werden. mehr »

Spahn will bessere Hilfsmittel-Versorgung

15:52 Uhr Ärger über Hilfsmittelausschreibungen der Kassen könnte bald Schnee von gestern sein. Ein Änderungsantrag zum TSVG beinhaltet offenbar ein Ausschreibungsverbot. mehr »

Marburger Bund fordert deutliche Arbeitsentlastung

14:27 Uhr Im Vorfeld der Tarifverhandlungen für die Ärzte an kommunalen Krankenhäusern hat der Marburger Bund seinen Forderungskatalog vorgestellt. mehr »