Ärzte Zeitung, 10.07.2015

Sachsen-Anhalt

Preis ehrt Designer für medizinischen Handschuh

HALLE. Für ihren medizinischen Handschuh MediGlove sind die Dessauer Designer Philipp Rösler und Thomas Kores gemeinsam mit dem Unternehmen mm1 Consulting & Management als Gewinner des sachsen-anhaltinischen Landeswettbewerbes Bestform 2015 hervorgegangen.

Wie die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt informiert, ist der erste Preis mit 10.000 Euro dotiert. Der Handschuh ersetze traditionelle Untersuchungsinstrumente wie Stethoskop oder Thermometer durch Sensortechnik und ermögliche so Untersuchungen durch "Handauflegen".

Die Jury hob die "beeindruckend humane Art der Untersuchungen" hervor und lobte die Designer für ihre "Kompetenz, Probleme zu erkennen und zu lösen". (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welcher Grippeimpfstoff ist für Senioren am besten?

Für ältere Menschen gelten spezielle Impf-Anforderungen, so die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie. Sie hat daher Tipps für Hausärzte zusammengestellt. mehr »

Pflegerat fordert 50.000 Stellen für die Krankenhäuser

Was hat die Pflegepolitik bewirkt? Die Meinungen sind gespalten: Gesundheitsminister Gröhe lobt die Erfolge der Koalition in der Pflegepolitik. Der Pflegerat hält dagegen. mehr »

Keine Bürgerversicherung, aber viele Wünsche

Beim Neujahrsempfang der Deutschen Ärzteschaft zeigte man sich erleichtert, dass die Bürgerversicherung vorerst vom Tisch ist. Reformbedarf gebe es aber. mehr »