Ärzte Zeitung, 07.05.2013
 

Übernahme

CompuGroup kauft zu

KOBLENZ. Die CompuGroup Medical hat mit Neurone einen Vertrag zur Übernahme von dessen gesamten Geschäftsbetrieb geschlossen.

Wie das Koblenzer eHealth-Unternehmen mitteilte, entwickelt die französische Gesellschaft Software für Labore und verschaffe CompuGroup Medical eine starke Plattform auf dem französischen Markt.

Zum Kundenstamm von Neurone zählten führende Laborketten und große Einzellabore. Das Unternehmen sei stark im südfranzösischen Markt vertreten. Das webbasierte Laborsystem werde als "Software as a Service" (SaaS) vertrieben.

Zu den Kunden von CompuGroup Medical in Frankreich zählten bereits 33 Prozent der Ärzte. Bei Arztsoftware betrage der Marktanteil 19 Prozent. (ck)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Überlebensvorteil bei Übergewicht nur ein Trugschluss?

Übergewicht ist ein kardiovaskulärer Risikofaktor, doch wer schon eine entsprechende Erkrankung hat, lebt länger. Stimmt dieses "Adipositas-Paradox" vielleicht gar nicht? mehr »

Digitalisierung – Ärzte zwischen Hoffnung und Ernüchterung

Viele Ärzte im Krankenhaus verbinden mit der Digitalisierung die Hoffnung auf Arbeitserleichterungen. Zugleich beklagen sie mangelhafte Vorbereitung und Umsetzung, so eine Umfrage. mehr »

Oh, Britannia! Was hat der "Brexismus" aus dir gemacht?

Von wegen Tea Time, Queen und Linksverkehr: Nicht nur der Blick der Briten auf die EU hat sich geändert. Umgekehrt blicken auch Menschen weit außerhalb Europas inzwischen mit Unverständnis auf die Insel. mehr »