Ärzte Zeitung online, 15.04.2014

Healthcare-IT

bvitg agiert nun auch europäisch

BERLIN. Der Bundesverband Gesundheits-IT - bvitg e. V., der die führenden Anbieter von Gesundheits-IT in Deutschland vertritt, baut seine Aktivitäten auf europäischer Ebene aus.

Seit dem 1. April 2014 ist er nach eigenen Angaben Mitglied im europäischen Branchenverband COCIR (European Coordination Committee of the Radiological, Electromedical and Healthcare IT Industry) mit Sitz in Brüssel.

Durch die Aktivitäten bei COCIR wolle der bvitg verstärkt europäische Gesetzgebungsverfahren, Initiativen und Projekte begleiten.

"Trotz aller Unterschiede stehen die europäischen Länder vor ähnlichen Herausforderungen im Gesundheitsbereich. Eine hochwertige medizinische Versorgung werden wir künftig ohne Gesundheits-IT nicht sicherstellen können. Die Zusammenarbeit mit COCIR soll es uns ermöglichen, die Anliegen unserer Mitglieder und die Themen der Gesundheits-IT mit noch mehr Nachdruck zu platzieren", so Ekkehard Mittelstaedt, Geschäftsführer des bvitg.

COCIR-Generalsekretärin Nicole Denjoy geht laut bvitg davon aus, dass der Beitritt des deutschen Verbandes auch die COCIR-Rolle in den europäischen eHealth-Aktivitäten stärken werde. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Drastisch veränderte Mundflora bei Krebs

Beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle ist die Zusammensetzung des oralen Keimwelt im Vergleich zu Gesunden drastisch verschoben. mehr »

Engagement, das Früchte trägt

Jungen Menschen fehlt es an Gespür für ehrenamtliches Engagement? Ein Vorurteil, wie sich bei der Springer Medizin Gala gezeigt hat. Deutlich wurde auch, dass Engagement für Hilfsbedürftige auch den Sinn für das Politische schärft. mehr »

So wird Insulin für Diabetiker produziert

Hinter den Toren des Industrieparks Höchst bieten sich faszinierende Einblicke in die Welt der Hochleistungs-Biotechnologie: Milliarden von E.coli-Bakterien produzieren hier das für Diabetiker überlebenswichtige Insulin. mehr »