Ärzte Zeitung online, 22.10.2015

Weichteilimplantate

MedTech-Gründer Wilfried Hüser ausgezeichnet

DIEBURG / DÜSSELDORF. Wilfried Hüser, Firmengründer und Inhaber des auf Weichteilimplantate spezialisierten Anbieters Polytech Health & Aesthetics GmbH aus Dieburg ist von der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie (DGPW) für seine Verdienste um die Medizintechnik geehrt worden.

Wie das Unternehmen mitteilt, erhielt er vor Kurzem auf dem 53. Kongress der DGPW in Düsseldorf die Heinrich-Bürkle-de-la-Camp-Medaille. Der ehemalige Präsident der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) war auch Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) und ist Träger des Großen Verdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Frauen leben länger, Männer glücklicher

Frauen haben in allen europäischen Ländern eine deutlich höhere Lebenserwartung als Männer, die zusätzlichen Jahre bescheren ihnen jedoch selten Freude. mehr »

So gefährlich sind Krampfadern

Krampfadern sollten nicht nur als kosmetisches Problem angesehen werden. Auch wenn die Varizen keine Beschwerden verursachen, bergen sie gesundheitliche Gefahren. mehr »

Die Macht der Position

Sexismus im medizinischen Alltag: Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler bricht hier eine Lanze für die Männer. Diskriminierung kennt sie - geschlechtsunabhängig - eher durch einen anderen Faktor. mehr »