Ärzte Zeitung online, 22.10.2015

Weichteilimplantate

MedTech-Gründer Wilfried Hüser ausgezeichnet

DIEBURG / DÜSSELDORF. Wilfried Hüser, Firmengründer und Inhaber des auf Weichteilimplantate spezialisierten Anbieters Polytech Health & Aesthetics GmbH aus Dieburg ist von der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie (DGPW) für seine Verdienste um die Medizintechnik geehrt worden.

Wie das Unternehmen mitteilt, erhielt er vor Kurzem auf dem 53. Kongress der DGPW in Düsseldorf die Heinrich-Bürkle-de-la-Camp-Medaille. Der ehemalige Präsident der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) war auch Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) und ist Träger des Großen Verdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »

Rettungsgasse blockieren kostet 320 Euro

Länderkammer verschärft die Bußgeldhöhe, wenn Rettungsgassen nicht beachtet werden. mehr »

Bei der Gründung eines Ärztezentrums kann es zugehen wie bei "Dallas"

Neid und Missgunst haben schon manche Versuche torpediert, in der Provinz ein Ärztezentrum zu etablieren. Ärzte in Schleswig-Holstein berichten, wie man verhindert, dass Kirchturmdenken siegt. mehr »