Ärzte Zeitung, 08.02.2011

Universal-Ladegerät für Handys kommt

NEU-ISENBURG (eb). In Zukunft soll es ein universales Ladegerät für alle Handys geben, die an einen Computer angeschlossen werden können.

Wie der Branchenverband BITKOM meldet, wurde am Dienstag in Brüssel das erste Modell EU-Kommissar Antonio Tajani überreicht. Damit erfülle die Industrie eine freiwillige Selbstverpflichtung aus dem Jahr 2009.

Die ersten Geräte sollen laut BITKOM noch in diesem Jahr in den Handel kommen. Dann könnten Verbraucher etwa ihr Universal-Ladegerät künftig beim Kauf eines neuen Mobiltelefons weiternutzen. Das soll vor allem für weniger Elektroschrott sorgen.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »

Das ist bei einer Datenpanne zu tun

Bei einem Datenleck in der Praxis sind Inhaber nach der Datenschutzgrundverordnung verpflichtet, dies zu melden. Wem und wie, das erläutern Medizinrechtler. mehr »

Urologen befeuern Diskussion um Herztoddiagnostik

Die Deutsche Gesellschaft für Urologie fordert große Reformen bei der Organspende. DGU-Präsident Professor Paolo Fornara erläutert im Interview, welche Neuregelungen seiner Meinung nach dringend nötig sind. mehr »