Ärzte Zeitung, 25.09.2010

Siemens erhält Innovation Award 2010

MÜNCHEN (eb). Die europäische Vereinigung der Herz-Thorax-Chirurgen, EACTS (European Association for Cardio-Thoracic Surgery), hat Siemens Healthcare für die Entwicklung der Software "Syngo Aortic ValveGuide" den Techno-College Innovation Award 2010 verliehen. Die neue Bildbearbeitungssoftware soll Kardiologen und Herzchirurgen helfen, die Implantation von Transkatheter-Aortenklappen vorzubereiten und durchzuführen.

Mit der Software soll der Arzt sich in Echtzeit dreidimensional im Körper des Patienten orientieren, während er die neue Aortenklappe an die vorgesehene Stelle navigiert. Mit dem Techno-College Innovation Award werden Erfindungen geehrt, die neue Impulse in die Herzchirurgie bringen. Siemens erhält diese Ehrung zum ersten Mal.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Tuberkulose - tödlichste Infektionskrankheit

1,6 Millionen Menschen starben im vergangenen Jahr an Tuberkulose, berichtet die WHO. Damit bleibt TB die tödlichste Infektionskrankheit der Welt. mehr »

Einige Frauen sind besonders dufte

Für Männer-Nasen riechen einige Frauen besser als andere. Das hängt mit der Fortpflanzung zusammen, berichten Forscher aus der Schweiz. mehr »