Ärzte Zeitung, 01.03.2012

MorphoSys meldet Rekordergebnisse

MARTINSRIED (ava). Das Biotechnologie-Unternehmen MorphoSys hat das abgelaufene Geschäftsjahr nach eigenen Angaben dank hoher Meilensteinzahlungen von Pharmapartnern mit einem Umsatzanstieg abgeschlossen.

Die Konzernerlöse seien um 16 Prozent auf 100,8 Millionen Euro gestiegen, teilte die TecDax-Gesellschaft am Donnerstag mit. Der operative Gewinn (EBIT) kletterte um 24 Prozent auf 12,2 Millionen Euro und übertraf damit die Erwartungen der Analysten.

MorphoSys hat sich auf die Entwicklung menschlicher Antikörper spezialisiert, um Medikamente zur Behandlung von Krebs, Rheuma oder Multiple Sklerose zu entwickeln.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »