Ärzte Zeitung, 18.01.2013

RSV-Immunglobulin

Biotest liefert für ADMA

DREIEICH. Der Blutproduktehersteller Biotest hat einen auf zehn Jahre angelegten Vertrag mit dem US-Pharmaunternehmen ADMA Biologics geschlossen.

Biotest wird damit alleiniger Lieferant von RSV (Respiratory-Syncytial-Virus)-Immunglobulin, das aus Humanplasma mit RSV-Antikörpern hergestellt wird. Dieses polyklonale Immunglobulin ("RI-002") ist das wichtigste Entwicklungsprodukt von ADMA.

Es soll demnächst in die klinische Phase III gegen primäre Immundefizienz (PID) gehen. Anfang Januar hat ADMA dafür sechs Millionen Dollar Venture-Capital eingeworben.

Biotest erhält von ADMA eine Vertriebslizenz für RI-002, die sich auf Europa, einige afrikanische Länder sowie den Mittleren Osten erstreckt. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (12050)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

TSVG-Dialog mit offenem Ende

Jens Spahn (CDU) und Vertreter der Ärzteschaft haben beim mit Spannung erwarteten Dialog in Berlin die Klingen gekreuzt. Am Ende blieben Perspektiven für Kompromisse. mehr »

Varizellen-Impfung – ein Segen für Kinder

Seit 2004 wird allen Kindern die Impfung gegen Windpocken empfohlen. Der Schutz ist eine Erfolgsgeschichte: Die Krankheit wurde zurückgedrängt und mögliche schwere Komplikationen werden vermieden. mehr »

So viel Zucker pro Tag darf's sein

Die Auswertung von Fachstudien ist eindeutig genug, um eine konkrete Obergrenze für den täglichen Zuckerkonsum festzulegen. Drei Fachgesellschaften haben sich nun auf eine Menge geeinigt. mehr »