Ärzte Zeitung, 30.05.2014

PKV

HanseMerkur zeigt sich auf Wachstumskurs

KÖLN. Die HanseMerkur Versicherungsgruppe hat ihre Beitragseinnahmen im Bereich private Kranken- und Pflegeversicherung 2013 um 5,4 Prozent auf 1,14 Milliarden Euro gesteigert.

Das Unternehmen gewann in der Vollversicherung netto 2476 Kunden dazu. Hinzu kamen fast 20.000 neue Kunden bei Zusatzversicherungen und 431.000 neue Kunden bei der Brillenversicherung.

Laut Rating-Agentur Assekurata liegt die HanseMerkur an zweiter Stelle der privaten Krankenversicherer mit dem größten Kundenzuwachs der vergangenen Jahre.

Ende 2013 waren bei der HanseMerkur rund 1,39 Millionen Personen krankenversichert. Die Gruppe erwirtschaftete 2013 einen Rekord-Vorsteuergewinn von 208 Millionen Euro. (kab)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Schwere Grippewelle hat Deutschland im Griff

Die aktuelle Grippewelle tobt und beschert Praxen und Kliniken einen regen Zulauf. Das RKI hat Tipps, worauf Ärzte jetzt achten sollten. mehr »

Bodyguard lässt sich von Steuer absetzen

211.000 Euro hatte eine Frau für einen Bodyguard steuerlich abgesetzt - zu Recht, entschied jetzt ein Gericht. Eine Rentnerin aus NRW schützt sich so steuersparend vor einer falschen Ärztin. mehr »

Die Ängste der Akademiker

Albtraum Studium? Jeder sechste Studierende leidet nach Angaben der Barmer unter einer psychischen Störung. Tendenz steigend. mehr »