Ärzte Zeitung, 21.07.2014
 

Familienfreundlich

CSL Behring ausgezeichnet

MARBURG. Das Pharmaunternehmen CSL Behring hat den erstmals vergebenen "Marburger Preis für familienfreundliche Unternehmen" gewonnen.

Damit würdigt die Universitätsstadt die Anstrengungen von Firmen, familienfreundliche Arbeitsbedingungen zu schaffen. Das Marburger Unternehmen CSL Behring stellt mit seinen 2000 Mitarbeitern vor allem Produkte für Bluterkranke her.

Die Firma, für die Familienfreundlichkeit zum Leitbild zählt, bietet mehr als 200 Teilzeitmodelle, Ferienbetreuung und Krippenplätze für Mitarbeiterkinder, bezahlten Sonderurlaub für eine kurzzeitige Pflege, einen betriebsinternen Arbeitskreis "Beruf und Familie" sowie eine Gleitzeit ohne Kernzeit. (coo)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Es kommt Schwung in die Entwicklung neuer Psychopharmaka

Bald könnte es einen Schub für die Entwicklung neuer Psychopharmaka geben. Denn Forscher finden immer mehr über die Entstehung psychischer Erkrankungen heraus. mehr »

Spielt Krebs eine Rolle beim plötzlichen Kindstod?

Ein plötzlicher Kindstod bei einer unbekannten neoplastischen Erkrankung ist selten, aber kommt vor. Das ist das Ergebnis einer britischen Studie. mehr »

Patienten sollen Verdacht auf Nebenwirkung melden

Alle europäischen Arzneimittelbehörden fordern in einer gemeinsamen Kampagne Patienten auf, ihnen verstärkt Verdachtsfälle von Nebenwirkungen zu melden. mehr »