Ärzte Zeitung, 03.02.2015

Notarzt-Börse

QM-Zertifizierung erhalten

POGEEZ. Die von dem Anästhesisten und frühere Landarzt Dr. André Kröncke im Jahre 2000 gegründete Unternehmen Notarzt-Börse ist nun nach eigenen Angaben nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert worden.

Das Siegel der DEKRA bescheinige dem Unternehmen die Qualität im Management medizinischer Dienstleistungen. Die Geschäftsziele der Notarzt-Börse seien die Sicherung der flächendeckenden notärztlichen Versorgung der Bevölkerung deutschlandweit.

Das Unternehmen vermittle Notärzte, Fachärzte und Weiterbildungsassistenten im gesamten Bundesgebiet und auch über die Grenzen Deutschlands hinaus. Darüber hinaus werde auch ärztliches Personal an Krankenhäuser und Firmen vermittelt. (maw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11634)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Herpes-Viren unter Alzheimerverdacht

Die Virus-Hypothese erhält neue Nahrung: Eine immunschwächende Aktivität der Herpesviren könnte Alzheimer befeuern, so eine Studie. mehr »

Das alles muss das Verarbeitungsverzeichnis enthalten

Zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung müssen Arztpraxen ein "Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten" anlegen. Was darin alles aufgeführt werden muss, fassen zwei Medizinrechtler zusammen. mehr »

Übermüdete Teens oft adipös und hyperton

Sowohl zu kurzer als auch schlechter Schlaf erhöht bei Jugendlichen das kardiometabolische Risiko. In der bisher größten Studie zum Thema wirkten sich entsprechende Defizite negativ auf Taillenumfang, Blutdruck und Lipide aus. mehr »