Ärzte Zeitung online, 05.12.2017
 

USA

Erstes Trastuzumab-Similar zugelassen

SILVER SPRING. Die US-Oberbehörde FDA hat erstmals ein Biosimilar des Brustkrebs-Antikörpers Trastuzumab (Original: Herceptin® von Roche) zugelassen. Ogivri™ (Trastuzumab-dkst) wurde in Partnerschaft des US-Unternehmens Mylan mit dem indischen Biotechunternehmen Biocon entwickelt. Beide Unternehmen entwickeln nach eigenen Angaben insgesamt sechs Biosimilars gemeinsam. Mylan hält die exklusiven Vertriebsrechte in den USA, Kanada, Japan, Australien, Neuseeland und für die Europäische Union sowie weitere europäische Märkte. Biocon, das den Wirkstoff produziert, hält Co-Vertriebsrechte im Rest der Welt. Bisher sei Ogivri™ in 19 Ländern freigegeben, heißt es. In der EU ist ein Zulassungsantrag noch anhängig. (cw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11253)
Organisationen
Roche (682)
Krankheiten
Mamma-Karzinom (2496)
Wirkstoffe
Trastuzumab (213)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Keine Herzgeräusche im Stehen – kein Herzfehler

Mit einer simplen Methode können Ärzte pathologische von physiologischen Herzgeräuschen bei Kindern unterscheiden. mehr »

Stammzellgesetz – Bremse für Forscher?

15 Jahre nach der hochemotionalen Debatte um die Forschung an menschlichen embryonalen Stammzellen fürchten Forscher durch das Stammzellgesetz Nachteile in Deutschland. mehr »

Art der Heilung zählt fürs Honorar

Bei der Abrechnung der postoperativen Wundversorgung haben Hausärzte im EBM mehr Möglichkeiten als häufig angenommen. mehr »