Ärzte Zeitung online, 03.05.2018

Neue App

Anwendung zu Nagelpilz für die Compliance

Die Aktivierungsmöglichkeiten, die Smartphones bieten, werden zunehmend in der Medizin zur Förderung der Compliance genutzt. Als nützlich erweisen sich Apps vor allem dort, wo eine lange Anwendung die Geduld der Patienten auf die Probe stellt.

So ist es auch beim Nagelpilz: Die gerade publizierte App "SpringerCoach Nagelpilz", entwickelt von Bayer in Kooperation mit dem Fachverlag Springer Medizin, zu dem auch die "Ärzte Zeitung" gehört, soll Patienten helfen, die Therapie mit dem Antimykotikum von Bayer über zwei plus vier Wochen durchzuhalten.

Ausgangspunkt sei der Wunsch nach einer modernen, die Compliance fördernden Lösung für die Nagelpilz-Therapie gewesen, heißt es in einer Mitteilung. "Die Behandlung von Nagelmykosen ist grundsätzlich eine Herausforderung. Das Durchhaltevermögen von Betroffenen wird bei vielen Behandlungsoptionen auf eine harte Probe gestellt. Die App ist ein ergänzendes Instrument, um die Compliance und den Therapiefortschritt zu steigern", erläutert Angela Crummenerl, Marketing Canesten, Bayer Vital.

Um die App zu starten, machen Anwender zunächst Angaben zum Stadium ihrer Erkrankung. Dabei hilft ihnen eine Bildergalerie. Danach wird nur noch die Uhrzeit eingegeben. Die App erinnert dann zu festen Zeiten mit einer Erinnerungsglocke, damit die Therapie nicht vergessen wird.

Mit Worten wie "Der Countdown läuft, spätestens am zehnten Tag sind Ihre infizierten Nagelteile in der Regel entfernt!" oder "Drücken Sie auf die Tube – fast ist es geschafft!" motiviere die App als persönlicher und verlässlicher Begleiter Tag für Tag den Anwender, die Behandlung fortzusetzen, heißt es weiter. Zusätzlich können sich Nutzer die einzelnen Behandlungsschritte im Video ansehen. Weitere Filme zeigen ebenfalls schrittweise, wie ein Patient die Therapie bereits erfolgreich durchgeführt hat.

Der FAQ-Bereich enthält Antworten zu den häufigsten Fragen rund um das Thema Nagelpilz und zur Therapie. Im Ratgeberbereich finden sich zudem allgemeine Informationen zur Entstehung von Nagelpilz und wie sich nach erfolgreicher Therapie eine erneute Infektion verhindern lässt.(eb)

SpringerCoach Nagelpilz ist als kostenfreier Download im App Store oder bei Google Play erhältlich.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Fehldiagnose lässt "Thrombophilie"-Patientin zittern

Bei einer Frau mit Venenthrombose wurde eine Thrombophilie-Diagnostik vorgenommen. Der Verdacht erhärtete sich und bescherte ihr angstvolle Wochen. mehr »

Schärfe und Säure kurbeln das Immunsystem an

Was wir essen, beeinflusst maßgeblich, wie gut die Immunabwehr im Speichel funktioniert. Das haben Münchener Forscher untersucht. mehr »

Was tun gegen sexuelle Belästigung?

Anzügliche Bemerkungen, obszöne Witze, schlüpfrige Mails bis hin zu Berührungen: Sexuelle Aufdringlichkeit gehört auch in Praxen und Kliniken manchmal zum Alltag. Statt die Belästigungen zu ignorieren, sollten sich Betroffene wehren - dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. mehr »