ArztOnline, 30.06.2010

Blickfang für Outdoor-Fans

Blickfang für Outdoor-Fans

© Sony

Das neue VAIO Mini-Notebook ist nicht nur etwas für Ärzte, die auch unterwegs im Web surfen wollen. Es ist auch etwas fürs Auge. "Imperial Lime" nennt sich das neue Design in der Farbkombination Grün, Blau und Schwarz und ist das Ergebnis einer Kooperation von Sony mit Billabong.

Die neue VAIO W-Serie überzeugt aber ebenso durch ihre Ausstattung: Mit der integrierten Webcam lässt sich von unterwegs mit Arztkollegen oder Freunden chatten. Es sollen Fotos beim Hausbesuch gemacht werden? Auch das geht mit der integrierten Kamera, die Fotos lassen sich gleich im richtigen Programm hochladen. Selbst Videotelefonate lassen sich von unterwegs meistern, das nötige Mikrofon für den Ton ist mit eingebaut.

Das VAIO VPCW21C7E ist mit einem Strom sparenden Intel®AtomTM N470 Prozessor ausgestattet. Ins Internet geht´s per LAN oder Wireless LAN. Außerdem bietet die Festplatte eine Kapazität von 250 Gigabyte (GB). Für eine gute Sicht auch unter freiem Himmel soll die LED-Hintergrundbeleuchtung des Displays sorgen.

Mit seinen 1,33 Kilogramm Gewicht und dem 10,1-Zoll-Display, lässt sich das Mini-Notebook noch gut im Rucksack mittragen. Für alle, die viel zu schreiben haben, dürfte es beruhigend sein, dass die W-Serie über eine vollwertige Tastatur verfügt. Wer gleich loslegen will, für den ist zudem Microsoft Windows7 Starter installiert. Anschlussmöglichkeiten gibt es natürlich auch: zwei USB2.0-Anschlüsse und VGA-Schnittstelle.

Auf den Markt kommt das Gerät allerdings erst im August, kosten soll es laut Sony 399 Euro.

www.sony.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Grippe-Impfsaison noch lange nicht vorbei!

Kein Land Europas erreicht die Influenza-Impfziele der WHO. Jetzt vor der Grippewelle appellieren Experten daher an Ärzte, noch möglichst viele Patienten zu schützen. mehr »

Wenn Insulin zum fetten Problem wird

Schon leicht erhöhte Insulinspiegel können offenbar Adipositas sehr stark fördern. Forscher haben sich den Zusammenhang angeschaut und empfehlen Intervallfasten – mit einer Einschränkung. mehr »

Musiktherapie tut Krebskranken gut – zumindest kurzfristig

Ein Bericht für das IQWiG bescheinigt der Musiktherapie kurzfristigen Nutzen im Vergleich zur Routineversorgung bei Angst, Depression und Stress. Zur Bewertung von Langfrist-Effekten fehlen aber Daten. mehr »