Ärzte Zeitung, 20.08.2010

Neue Kameratechnik auf Herz und Nieren testen

Vom 21. bis 26. September öffnet wieder die photokina, die internationale Leitmesse für die Foto- und Imagingbranche in Köln ihre Tore. Ärzten bringt die Messe, beruflich gesehen, vor allem eines: Die Möglichkeit, verschiedene Kamerasysteme für die Praxis miteinander zu vergleichen und zu testen.

Dabei lässt sich auf der photokina die komplette Ausrüstung bestaunen: von der Kamera, über Camcorder, digitale Speichermedien, Fotodruck-Systeme bis hin zur Ausrüstung fürs eigene Mini-Foto-Labor. Insgesamt erwarten die Veranstalter in diesem Jahr 1300 Anbieter aus 50 Ländern. Veranstaltungsort ist das Messegelände Köln. (reh)

www.photokina.de

Lesen Sie dazu auch:
So kommen Ärzte zur richtigen Kamera
Digitale Bilder - kleine Helfer im Praxisalltag
Neue Kameratechnik auf Herz und Nieren testen
Wie auch kleine Bilder an Größe gewinnen
Befunde dreidimensional dokumentieren
Zubehör für schattenfreie Nahaufnahmen

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Fehldiagnose lässt "Thrombophilie"-Patientin zittern

Bei einer Frau mit Venenthrombose wurde eine Thrombophilie-Diagnostik vorgenommen. Der Verdacht erhärtete sich und bescherte ihr angstvolle Wochen. mehr »

Schärfe und Säure kurbeln das Immunsystem an

Was wir essen, beeinflusst maßgeblich, wie gut die Immunabwehr im Speichel funktioniert. Das haben Münchener Forscher untersucht. mehr »

Was tun gegen sexuelle Belästigung?

Anzügliche Bemerkungen, obszöne Witze, schlüpfrige Mails bis hin zu Berührungen: Sexuelle Aufdringlichkeit gehört auch in Praxen und Kliniken manchmal zum Alltag. Statt die Belästigungen zu ignorieren, sollten sich Betroffene wehren - dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. mehr »