Ärzte Zeitung, 18.08.2011

Sicherer Web-Zugang direkt vom Praxisrechner

NEU-ISENBURG (reh). Einen sicheren Webzugang direkt vom Praxisrechner will das IT-Unternehmen Deutsches Gesundheitsnetz (DGN) Ärzten künftig bieten.

Über den Kommunikationsrouter DGNbox S® könnten Ärzte ab sofort über jeden beliebigen DSL-Internet-Anschluss auf DGN medsafe, das hochsichere DGN-Intranet zugreifen, berichtet das Unternehmen.

Die Netzwerk-Plattform biete eine mehrstufige Firewall-Infrastruktur und arbeite mit einer dynamischen Zuweisung von IP-Adressen. Das Paket, das mit jedem beliebigen DSL-Provider nutzbar sei, kostet laut DGN monatlich 9,90 Euro plus die Mietgebühr von 4,90 Euro für die DGNbox S®.

www.dgn.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Ein Gelähmter kann wieder gehen

Obwohl er querschnittsgelähmt ist, konnte ein Mann wieder einige Schritte gehen - dank der elektrischen Rückenmark-Stimulation. Von Heilung wollen die Ärzte aber nicht sprechen. mehr »

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »

Das ist bei einer Datenpanne zu tun

Bei einem Datenleck in der Praxis sind Inhaber nach der Datenschutzgrundverordnung verpflichtet, dies zu melden. Wem und wie, das erläutern Medizinrechtler. mehr »