Pilotprojekt

Demenz: Hilfe für pflegende Angehörige

Veröffentlicht: 12.11.2014, 16:44 Uhr

DÜSSELDORF. Demenzpatienten zu Hause zu pflegen soll für Angehörige leichter werden. Diesem Ziel hat sich der Anbieter von Kommunikationsdienstleistungen für den Gesundheitsbereich Sanvartis nach eigenen Angaben mit dem Pilotprojekt proGERO verpflichtet.

Das gemeinsam mit der pronova BKK und Pflegekasse durchgeführte, serviceprogramm-basierte Projekt werde nun erstmalig auf der Medica präsentiert.

Seit Projektstart im November 2012 haben den Angaben zufolge 382 Angehörige von Demenzpatienten, die zu Hause gepflegt werden, an proGERO teilgenommen. (maw)

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wie Ärzte die Urlauber in Schach halten wollen

Tourismus in Corona-Zeiten

Wie Ärzte die Urlauber in Schach halten wollen

Koalition bringt E-Patientenakte Richtung Versorgung

PDSG

Koalition bringt E-Patientenakte Richtung Versorgung

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden