Video-Interview

„Roboter sprechen immer mehr wie Menschen“

Künstliche Intelligenzen werden zunehmend cleverer – das hat sich beim Hauptstadtkongress gezeigt. Bei einem Ratespiel mussten Teilnehmer einschätzen, ob Sätze von Mensch oder Maschine stammen. Warum das so schwerfiel, erläuterte IGES-Institut-Berater Dr. Marc Kurepkat im Video-Interview.

Veröffentlicht:

BERLIN. Die Künstliche Intelligenz (KI) macht große Fortschritte. Wie menschlich sie sein kann, zeigte sich bei der Abschlussveranstaltung des Hauptstadtkongresses.

Bei einem Ratespiel musste eingeschätzt werden, ob die eingeblendeten Sätze von einem Menschen oder vom Roboter stammen. Moderator Dr. Marc Kurepkat erläutert im Video-Interview, wie die KI dafür trainiert wurde.

24.05.2019 Video
© Springer Medizin

Lesen Sie dazu auch: Video zum Ratespiel: Mensch oder Maschine - wer hat's gesagt?

Mehr zum Thema

Klinikqualität

Gezänke um Mindestmengen geht in die nächste Runde

Update

Hauptstadtkongress

Pflege hadert mit Kosten der Tariflöhne

Das könnte Sie auch interessieren
Digitalisierung? „Muss für Ärzte einen Mehrwert bieten!“

„EvidenzUpdate“-Podcast

Digitalisierung? „Muss für Ärzte einen Mehrwert bieten!“

Digitalisierung und Datenschutz pandemiekonform: SVR-Vorsitzender Professor Ferdinand Gerlach (li.) am 24. März in Berlin bei der Vorstellung des Ratsgutachtens und der Bundesdatenschutzbeauftragte Professor Ulrich Kelber (re.) einen Tag später bei der Vorlage seines Tätigkeitsberichts.

„ÄrzteTag“-Podcast

„Wir verlangen Digitalisierung mit Gehirnschmalz!“ (Streitgespräch Teil 1)

Thorsten Kaatze, kaufmännischer Direktor am Uniklinikum Essen

„ÄrzteTag“-Podcast

Ein „Kochrezept“ für die Digitalisierung einer Uniklinik

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nach der Gesundheitsministerkonferenz in München.

Gesundheitsministerkonferenz

Corona-Impfzentren sollen vorerst nicht eingestampft werden