Schlaganfall

Aktionsplan gegen Apoplex

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (eb). Pünktlich zum gestrigen internationalen Schlaganfall-Tag am 25. Mai ist in Lübeck ein nationaler Aktionsplan vorgestellt worden.

Er soll dazu beitragen, die Versorgung zu verbessern und in Deutschland pro Jahr etwa 70 000 Schlaganfälle zu verhindern. Auch die Bevölkerung soll sensibilisiert werden. Hypertonie als Risikofaktor kennt nur jeder Zweite.

Lesen Sie dazu auch: Neuer Aktionsplan soll pro Jahr 70 000 Schlaganfälle verhindern Hausärzte bei Aufklärung zu Apoplex gefordert

Mehr zum Thema

Corona-Splitter der KW 52

„Sterberate bei COVID-19 könnte wieder steigen“

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Das DRK wird 100 Jahre alt: Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes formen am 13.01.2013 auf dem Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor in Berlin ein Kreuz.

Hilfsorganisation

Das Deutsche Rote Kreuz wird 100 Jahre alt