Aktuelle Warnung vor Pilzvergiftungen

Veröffentlicht:

BERLIN (eb). Sechs Patienten mit Knollenblätterpilz-Vergiftungen binnen 24 Stunden meldet die Charité - Universitätsmedizin Berlin.

Die Klinik appelliert dringend an alle Pilzsucher, unbekannte Arten nicht mitzunehmen oder in jedem Fall von Pilz-Sachverständigen begutachten zu lassen. Die Klinik weist auf die Giftinformationszentrale hin.

Tel.: 030 / 19240, Tag und Nacht

Mehr zum Thema

Magen-Darm-Beschwerden

Bei Reizmagen und Reizdarm punkten Phytopharmaka

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Häufig muskuloskeletale Ursache

Kinder mit Brustschmerz: Das Herz ist es nur selten

Lesetipps