TIP

Bei Muskelkater kann nur Wärme helfen

Veröffentlicht: 22.11.2006, 08:00 Uhr

Das einzige, was Patienten bei Muskelkater empfohlen werden kann, ist Wärme oder sind Saunagänge, sagt Professor Hans-Joachim Appel von der Sportschule Köln.

Früher galt Laktat als Verursacher, und es wurde zu Sport geraten. Zwar wird der Schmerz bei Bewegung weniger bemerkt, kehrt jedoch in Ruhe wieder zurück.

Denn heute weiß man, daß Muskelkater durch Muskelfaserrisse verursacht wird. Bei Menschen, die viel Sport treiben und auch mal von Muskelkater geplagt werden, verringert sich das Alter der Muskelfasern. Das Positive: Sie erneuern sich schneller und werden belastbarer, so Appel.

Mehr zum Thema

Ausdauersport

Gehört Kohlenmonoxid auf die Dopingliste?

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wie deutsche Hilfsorganisationen in Beirut die Not lindern

Katastrophenhilfe im Libanon

Wie deutsche Hilfsorganisationen in Beirut die Not lindern

Kassen reagieren mit Unverständnis auf KBV-Kritik

Honorarverhandlung

Kassen reagieren mit Unverständnis auf KBV-Kritik

Warum es vor einem Gewitter mehr Atemwegsnotfälle gibt

Besonders bei Älteren

Warum es vor einem Gewitter mehr Atemwegsnotfälle gibt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden