Champignons enthalten viele Antioxidantien

Veröffentlicht:

VILLENAVE D'ORNON (ug). Pilze wie Maitake und Matsutake gelten als sehr gesund, weil sie besonders viele Antioxidantien enthalten, und werden teuer verkauft. Doch eine neue Studie zeigt, dass weiße Zuchtchampignons (Agaricus bisporus) dieselben Radikalfänger-Qualitäten haben.

Zuchtchampignons enthalten genauso viele Antioxidantien wie ihre exotischen Vettern, eher sogar etwas mehr, haben Dr. Jean-Michel Savoie und sein Team vom Französischen Institut für agrarwissenschaftliche Forschung (INRA) in Villenave d'Ornon herausgefunden. Besonders reich an Antioxidantien ist der Hut mit den Lamellen, teilt die Society of Chemical Industry (SCI) in London mit. Die INRA-Studie wird demnächst im SCI-Journal of the Science of Food and Agriculture veröffentlicht.

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Nach Aufruf der KV Hessen

Budget-Protest? Wesentliche Leistungen müssen erbracht werden!

Was wird aus den NVL?

ÄZQ wird aufgelöst – Verträge gekündigt

Erstmal ohne Kioske, PVZ, Studienplätze

Lauterbach speckt geplantes Versorgungsgesetz massiv ab

Lesetipps