Reisemedizin

Desinfektionsmittel töten Chikungunya-Viren ab

Veröffentlicht:

HANNOVER. Das tropische Chikungunya-Fieber kommt mittlerweile auch gelegentlich in Frankreich und Italien vor. Reisende schleppen die Krankheit zudem öfter in Deutschland ein.

Ob das Virus außer über Mücken auch von Mensch zu Mensch übertragen werden kann, ist unbekannt, berichtet das TWINCORE-Zentrum für Experimentelle und Klinische Infektionsforschung in einer Mitteilung.

Nach den Daten einer Studie des Zentrums lassen sich die Erreger aber mit gängigen Desinfektionsmitteln gut abtöten (J Infect Dis 2018; online 15. Juni).

Auch durch Erhitzen lasse sich das Virus ab 70° C inaktivieren. Ein Risiko besteht allerdings, wenn kontaminierte Körperflüssigkeiten eintrocknen. Man sollte daher nicht leichtfertig mit Proben umgehen. (eb)

Mehr zum Thema
Schlagworte
Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Hochdosiertes Vitamin C als wichtige Behandlungsoption

III. internationaler Vitamin-C-Kongress

Hochdosiertes Vitamin C als wichtige Behandlungsoption

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

SARS-CoV-2 und COVID-19

Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Alena Buyx, Vorsitzende Deutscher Ethikrat

COVID-19-Impfungen

Ethikrat: Ärzte sollten Impfreihenfolge weiter einhalten