Diabetes

Deutscher Gesundheitsbericht erschienen

Veröffentlicht:

Etwa sechs Millionen Menschen in Deutschland sind an Diabetes mellitus erkrankt. Etwa 95 Prozent leiden an Typ-2-Diabetes, 300.000 an Typ-1-Diabetes, davon 30.000 Kinder und Jugendliche.

Der aktuelle "Deutsche Gesundheitsbericht Diabetes 2014" legt in seiner Bestandsaufnahme Fakten hierzu vor. Der jährliche Bericht beinhaltet die neuesten Zahlen und Entwicklungen zu Diabetes und den Folgekrankheiten in Deutschland. Herausgeber ist diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe.

Mehrere medizinisch-wissenschaftliche Fachgesellschaften, Institutionen und Verbände unterstützen die Veröffentlichung. Der Bericht umfasst rund 228 Seiten. Er steht auf der Internetseite von diabetesDE als PDFDatei zum Download (www.diabetesde.org).

Gedruckt gibt es den Bericht für 6,50 Euro zuzüglich Versandkosten beim Kirchheim-Verlag (www.kirchheim-buchshop.de).

Mehr zum Thema

Typ-2-Diabetes

Weniger Gicht bei SGLT-2-Hemmer-Therapie

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Einwilligungserklärungen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 liegen auf einem Tisch

© Christian Charisius/dpa

Update

COVID-19-Pandemie

Lauterbach will schnelle Corona-Impfpflicht – Ärzte sind uneins

Wer soll die Kosten für die Digitalisierung der Arztpraxen tragen? DAK-Chef Storm sieht die Finanzierung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

© Thomas Weißenfels / stock.adobe.com

Digitalisierungsreport

DAK-Chef fordert Praxis-Digitalisierung auf Staatskosten