Ernährungsmedizin

Deutschland 2008: Normalzustand dick

Veröffentlicht: 30.01.2008, 15:49 Uhr

BERLIN (af). Zwei Drittel der Männer und mehr als die Hälfte der Frauen in Deutschland sind zu dick. Das hat die Nationale Verzehrstudie mit 20 000 Teilnehmern ergeben, die in Berlin vorgestellt wurde.

Der Studie zufolge sind derzeit 12 Prozent der Menschen auf Diät, 1,6 Prozent leben vegetarisch. Überraschend: 75 Prozent der Jugendlichen haben Normalgewicht. Weniger überraschend: Gebildete Menschen wiegen seltener zuviel.

Mehr zum Thema

Ernährung

Sechs Mythen über Milch

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden