Diabetes mellitus

Diabetesaktion in Bayreuth mit Show-Kochen

BAYREUTH (eb). Die bundesweite Diabetes-Aufklärung "Gesünder unter 7" ist am kommenden Donnerstag und Freitag (6. und 7. September) in Bayreuth im Rotmain-Center zu Gast. Die Besucher des Einkaufszentrums können sich am Aktionsstand umfassend über Diabetes und Prävention sowie die Früherkennung informieren.

Veröffentlicht:

Besonderes Highlight ist am Freitag (7. September) Show-Kochen mit Johann Lafer (15.30 bis 20 Uhr). Gemeinsam mit dem prominenten Diabetiker Thomas Fuchsberger - Sohn von Joachim "Blacky" Fuchsberger - zeigt der Sternekoch, wie leicht und lecker gesunde Gerichte für Diabetiker sein können.

Am Aktionsstand können sich Passanten zudem über Ursachen, Früherkennung und Therapie bei Diabetes informieren. Außerdem wird erläutert, wie sich mit gesunder Ernährung und Bewegung Diabetes vorbeugen lässt. Wer möchte, kann sein persönliches Diabetesrisiko testen lassen, dazu werden Blutzucker, Blutdruck und Bauchumfang gemessen. Bei Diabetikern wird auch der HbA1c-Wert bestimmt.

Der Aktionsstand ist mit einer blauen "7" gekennzeichnet und wird im Erdgeschoss aufgebaut. An den beiden Tagen ist der Stand jeweils von 9.30 bis 20 Uhr besetzt. Die "Ärzte Zeitung" ist Medienpartner der Aktion. Bayreuth ist in diesem Jahr die letzte Station der bundesweiten Aktion.

Mehr Infos zu der Aktion unter www.gesuender-unter-7.de

Mehr zum Thema

Gesunde Ernährung schwierig

Studie attestiert Deutschland mangelhafte Ernährungspolitik

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Der Wunsch nach Hilfe bei der Selbsttötung, ist bei Patienten im Pflegeheim keine Seltenheit. Ärzte und Pfleger sollten sich im Team besprechen und das Vorgehen unbedingt dokumentieren.

© rainbow33 / stock.adobe.com (Symbolbild)

Leitfaden für Ärzte

Sieben Tipps zum Umgang mit dem Wunsch nach assistiertem Suizid

Noch ist er violett: Für die neue Formulierung von ComirnatyTextbaustein: war wird der Deckel eine andere Farbe haben.

© Sina Schuldt / dpa

Neue Formulierung

Comirnaty®-Handhabung wird für Praxen bald leichter

BÄK-Präsident Dr. Klaus Reinhardt betont: Ärzte arbeiten nicht gern im ruinösen Wettbewerb.

© Wolfgang Kumm / dpa / picture alliance

Im Vorfeld des 125. Ärztetags

Bundesärztekammer stellt zwölf Forderungen an künftige Regierung