Diabetes mellitus

Diabetesaktion in Dresden mit Sport-Workshops

DRESDEN (eb). Die bundesweite Diabetes-Aufklärung "Gesünder unter 7" ist am Donnerstag und Freitag (12. und 13. Juli) in Dresden in der Altmarkt-Galerie zu Gast. Die Besucher des Einkaufszentrums können sich am Aktionsstand umfassend über Diabetes und Prävention mit Bewegung informieren.

Veröffentlicht:

In Dresden bietet der Sportwissenschaftler Dr. Michael Sarbandi aus Bielefeld die Workshops "Diabetes & Fit!" an. Wer an dem Programm teilnimmt, bei dem bewertet Sarbandi auf Wunsch auch die körperliche Fitness. Am Aktionsstand können sich Passanten zudem über Ursachen, Prävention und Therapie bei Diabetes informieren. Wer möchte, kann sein persönliches Diabetesrisiko testen lassen, dazu werden Blutzucker, Blutdruck und Bauchumfang gemessen. Bei Diabetikern wird auch der HbA1c-Wert bestimmt.

Der Aktionsstand ist mit einer blauen "7" gekennzeichnet und wird im Erdgeschoss aufgebaut. An den beiden Tagen ist der Stand jeweils von 10 bis 21 Uhr besetzt. Die "Ärzte Zeitung" ist Medienpartner der Aktion. Letzte Station der diesjährigen Aktion ist am 6. und 7. September in Bayreuth (Rotmain-Center).

Mehr Infos zu der Aktion unter www.gesuender-unter-7.de

Mehr zum Thema

Wundheilung bei Diabetes

Wie chronische Wunden dank Nanochemie heilen

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Druck entweicht: Wirtschaftlichkeitsprüfungen sind ein Schreckgespenst für Arztpraxen. Doch das Risiko für Arzneimittel-Regeresse scheint mittlerweile gering.

© HappyRichStudio / stock.adobe.com

Der Druck ist raus

Arzneimittel-Regresse treffen weniger, als man denkt

Schmerzen im Thoraxbereich: Bei einem jungen Mann wurden einige Monate nach einer Akupunkturbehandlung außer einer Perikarditis nadelartige Konstrukte im Herzen gefunden.

© staras / stock.adobe.com

Akute Perikarditis

Akupunktur brachte jungen Mann auf die Intensivstation