Asthma/COPD

Doku-Bögen zur Asthmatherapie mit Omalizumab

Veröffentlicht:

NÜRNBERG (eb). Um die Neueinführung des Anti-IgE-Antikörpers Omalizumab (Xolair®) zu begleiten, haben die KV Saarland, die AOK Saarland, der Berufsverband der Pneumologen und Novartis Pharma Dokumentationsbögen erstellt, hat das Unternehmen mitgeteilt.

Gemeinsames Ziel sei es, für Qualitätssicherung und wirtschaftliche Sicherheit der behandelnden Ärzte zu sorgen und die Therapie in den Praxisalltag zu überführen. Das Präparat ist als Zusatztherapie bei schwerem allergischem Asthma seit Oktober 2005 europaweit zugelassen.

Download der Dokumentationsbögen bei: www.kvsaarland.de

Mehr zum Thema

Fortbildung

Allergo Update auch als Livestream

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Reha-Übungsanleitung am Bildschirm. Das soll bald auch mittels Smartphone auf Kasse möglich sein.

Teilhabestärkungsgesetz

Auch Reha-Apps sollen in die Erstattung kommen

Lockdown: Die sonst belebte Düsseldorfer Königsallee ist nahezu menschenleer.

Pandemie-Meldewesen

Deutschland im Corona-Blindflug