Krebs

Engagement gewürdigt

Veröffentlicht: 03.04.2006, 08:00 Uhr

BERLIN (ami). Der diesjährige Pierre-Denoix-Preis für Lebensqualität in der Krebstherapie, beim Krebskongreß in Berlin verliehen, geht an die Initiative "Patienten, Informiert und Aktiv" (PIA) der Robert-Rössle-Klinik des HELIOS Klinikums in Berlin-Buch.

Mit dem Preis werden Personen und Projekte geehrt, die sich über das normale Maß hinaus für die Lebensqualität von Krebspatienten einsetzen. Die Mitarbeiter von PIA treffen sich regelmäßig in ihrer Freizeit, um zusätzliche Angebote für Krebspatienten in der Klinik zu organisieren. Dazu gehören unter anderem medizinische Vorträge, Ernährungsberatung, Entspannungsübungen, Lese- und Musikabende, kleine Theaterspiele sowie Gespräche mit Selbsthilfegruppen.

Professor Michael Bamberg, der Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft, überreichte PIA-Projektleiterin Dagmar Peinzger die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung. Gestiftet wird der Preis von der Deutschen Krebsgesellschaft und dem französischen Unternehmen Pierre Fabre Pharma.

Mehr zum Thema

Vision-Zero Award

Professor Ulrike Haug: „Die Weichen Richtung Prävention sind gestellt!“

Kooperation | In Kooperation mit: medizinischen Fachgesellschaften und in der Onkologie aktiven Pharmaunternehmen

Professor Michael Baumann

„Prävention ins Bewusstsein rücken!“

Kooperation | In Kooperation mit: medizinischen Fachgesellschaften und in der Onkologie aktiven Pharmaunternehmen
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Antigentest auf SARS-CoV-2. Nur vom BfArM gelistete Produkte werden bei Testung anspruchsberechtigter Personen erstattet.

Neuerungen im November

Bei Corona-Tests mit der Abrechnung lieber warten!

Patienten haben nicht zu wenig Wissen, dennoch verhalten sie sich nicht immer rational. Therapieadhärenz kann durch Nudging erleichtert werden.

Nudging-Methode

So können Ärzte Patienten zum gesunden Verhalten bewegen