Bluthochdruck

Entspannter Herzmuskel

Veröffentlicht:

BOSTON (ob). Eine stärkere Senkung des Blutdrucks scheint sich im Vergleich zu einer moderateren Reduktion günstig auf die Herzfunktion auszuwirken. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der Universität Boston in einer Studie bei 228 Hypertonikern (Hypertension 55, 2010, 224). Bei intensiv behandelten Patienten wurde der systolische Blutdruck über 24 Wochen im Schnitt auf 130,8 mmHg, bei weniger intensiv behandelten Hypertonikern auf 137,0 mmHg gesenkt. Die stärkere Senkung war mit einer signifikanten Verbesserung der diastolischen Myokardrelaxation verbunden.

Schlagworte
Das könnte Sie auch interessieren
Single Pill bessert Prognose bei Hypertonie

© [M] FotografiaBasica / Getty Images / iStock

Hypertonie-Therapie

Single Pill bessert Prognose bei Hypertonie

Kooperation | In Kooperation mit: APONTIS PHARMA
Polymedikation: Bei Patienten mit Hypertonie keine Seltenheit. Eine Single Pill hätte Vorteile.

© obs/dpa

START-Studie

Single Pill: Mehr Leitlinie in der Hypertonie wagen!

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: APONTIS PHARMA
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Olaf Scholz ist von der Entscheidung Bayerns, die 2G-Plus-Regel in der Gastronomie nicht umzusetzen, etwas angefressen.

© dpa

Update

Bund-Länder-Beschluss

Lauterbach muss jetzt nationale Teststrategie überarbeiten