Berlin

Erstmals kein neuer Masern-Fall

Veröffentlicht: 31.08.2015, 17:21 Uhr

BERLIN. Zum ersten Mal seit dem Beginn der Masernwelle im vergangenen Oktober ist vom Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) für eine Woche keine neue Erkrankung gemeldet worden.

Der letzte Masernpatient ist danach am 14. August erkrankt. Seit der 41. Kalenderwoche 2014 waren 1358 Masernfälle registriert worden, davon 1237 im Jahr 2015, so das LAGeSo.

26 Prozent wurden stationär behandelt. (eis)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Versorgungslücken

Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Arztpraxen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden