TIP

Essen bei Krebs: viele kleine Portionen

Veröffentlicht:

Haben Krebskranke Übelkeit, Brechreiz oder Erbrechen, können Sie ihnen - oder den betreuenden Angehörigen - mit ein paar Ernährungs-Tips helfen.

So sollte leichte Kost in vielen kleinen Mahlzeiten gegessen, rasches Essen und Trinken vermieden werden. Günstig sind kühle, nur leicht gewürzte Speisen und kalte Getränke wie Cola.

Auf süße, fetthaltige, stark riechende und blähende Speisen sollte hingegen verzichtet werden, ebenso auf gebundene Suppen und Saucen. Trockene, stärkehaltige Nahrungsmittel wie Cracker, Zwieback oder Toast können Erbrechen verhindern.

Mehr zum Thema

Onkologievereinbarung

Im Rahmenvertrag gilt der Wortlaut

Lymphome

Neue Therapieoption bei sALCL

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bessere Schutzwirkung: Für die Saison 2021/22 soll es einen Hochdosis-Impfstoff gegen Influenza geben (Symbolbild mit Fotomodellen)

Schutz mit Hochdosis-Impfstoff

Neue Empfehlungen zur Grippe-Impfung bei Senioren

Mit dem „Gesundheitsversorgungs-Weiterentwicklungsgesetz“ geht Jens Spahn an eine Vielzahl von Gesetzen und Verordnungen heran.

„Gesundheitsversorgungs-Weiterentwicklungsgesetz“

Neues Spahn-Gesetz hält Ärzte auf Trab