Diabetes mellitus

Expertenchat zu Diabetes und Berufstätigkeit

BERLIN (eb). Studien haben ergeben, dass mit Insulin behandelte Diabetiker im Mittel nur ein Mal im Erwerbsleben eine schwere Hypoglykämie während der Arbeitszeit haben.

Veröffentlicht:

"Die tatsächlichen Risiken überschätzen viele ‚Experten‘ und Unternehmer, aber auch Betroffene bei berufstätigen Menschen mit Diabetes - vor allem bei Typ 2", so Dr. Kurt Rinnert, Arbeitsmediziner und Diabetologe aus Köln in einer Mitteilung von diabetesDE.

Welche Berufe Menschen mit Diabetes ohne Risiken für sich selbst und den Arbeitgeber ausüben können, erklärt Rinnert im nächsten Experten-Chat auf www.diabetesde.org.

Ab sofort können Interessierte Fragen an den Arbeitsmediziner und Diabetologen aus Köln schicken. Diese beantwortet er live im Chat am Donnerstag, dem 12. Juli 2012 zwischen 17 und 19 Uhr.

Mehr zum Thema

Martin-Kolumne

Mit Stammzellen Typ-1-Diabetes heilen?

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Idee des Gesetzes ist es, Menschen in Alltagssituationen mit der Frage nach der Organspende zu konfrontieren. Doch das Online-Register wird noch vor seinem Start von einem Bund-Länder-Streit ausgebremst.

© daggistock / stock.adobe.com

Hängepartie

Organspende-Online-Register: Offline wegen Bund-Länder-Zwist?