Impfen

Fachgesellschaft ruft zu Grippe-Impfung auf

JENA (dpa). Zum Start der Grippe-Impfsaison im September ruft die Deutsche Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten (DVV) zum Grippeschutz auf.

Veröffentlicht: 29.08.2011, 18:20 Uhr

Geimpft werden sollten vor allem Menschen über 60 Jahre, chronisch Kranke, Schwangere, medizinisches Personal und Menschen mit viel Kontakten im Beruf wie Lehrer, Verkäufer oder Polizisten, betont die DVV.

Diesen Winter werden die gleichen Virusstämme wie vergangene Saison erwartet.

Mehr zum Thema

CHMP-Empfehlung

Grünes Licht für präventives Ebola-Impfregime

Hochdosiert und tetravalent

Efluelda®: Grippeschutz speziell für Ältere

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Trump: USA steigen aus der WHO aus

Mitten in der Corona-Krise

Trump: USA steigen aus der WHO aus

TI-Störung – gematik bittet Ärzte um Mithilfe

Telematikinfrastruktur

TI-Störung – gematik bittet Ärzte um Mithilfe

Diabetiker sind gefährdeter für schweren COVID-19-Verlauf

Erhöhtes Risiko

Diabetiker sind gefährdeter für schweren COVID-19-Verlauf

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden