Chronische Darmentzündungen

Forschungspreis zu M. Crohn und Colitis ulcerosa

Veröffentlicht: 16.05.2007, 08:00 Uhr

TÜBINGEN (eb). Den Ludwig-Demling Forschungspreis 2007 der Deutschen Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV) haben Privatdozent Stephan Brand aus München und Dr. Holm Uhlig aus Leipzig bekommen.

Brand erhält die Förderung für seine Forschung zur Rolle des Interleukin-23-Zytokin-Systems bei Patienten mit Morbus Crohn. Uhlig wird mit seinem Forschungsprojekt zu immunsuppressiven Eigenschaften von regulatorischen T-Lymphozyten gefördert. Der Preis ist mit insgesamt 25 000 Euro dotiert und wird von der Falk Foundation gestiftet. Die Preisverleihung fand bei der DCCV-Jahrestagung in Tübingen statt.

Zudem erhielt Dr. Sabine Westphal aus Münster das DCCV-Forschungsstipendium "Komplementärmedizin bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen" in Höhe von 20 000 Euro. Westphal untersucht die antiinflammatorische Wirkung von Grün-Tee-Extrakten.

Mehr zum Thema

Extraintestinale Symptome

Aktionstag zu CED-Symptomen außerhalb des Darms

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Prominente warnen vor Entwertung des Lebens alter Menschen

Ruf nach „moralischer Revolte“

Prominente warnen vor Entwertung des Lebens alter Menschen

Cabotegravir: Potenzial zur PrEP-Spritze?

HIV-Infektion

Cabotegravir: Potenzial zur PrEP-Spritze?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden