HNO-Krankheiten

Fortbildung zu Altersschwindel

Veröffentlicht: 20.10.2010, 05:00 Uhr

NEU-ISENBURG (eb). Ursache für Stürze ist oft ein gestörter Gleichgewichtssinn. Auf der 44. Fortbildungsveranstaltung für HNO-Ärzte vom 28. bis 30. Oktober 2010 diskutieren Experten in Mannheim über geeignete Diagnosen bei Schwindel und Gleichgewichtsstörungen und vorbeugendes Training für sturzgefährdete Patienten.

Die Experten fordern, dass die Krankenkassen die dringend notwendige Vorsorge entsprechend unterstützen, um so alte Menschen vor Stürzen zu schützen und Folgekosten zu sparen.

Mehr Infos und Anmeldung auf: www.fg-hno-aerzte.de

Mehr zum Thema

Kommentar zum Hilfsmittelbericht

Mehr Transparenz kann nicht schaden

Einlagen, Hörgeräte & Co

700 Millionen Euro aus eigener Tasche für Hilfsmittel

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Was Homeoffice-Unfälle für die Abrechnung bedeuten

Verschenkter Praxisumsatz

Was Homeoffice-Unfälle für die Abrechnung bedeuten

Jeder fünfte Jugendliche kann sich Pflegetätigkeit vorstellen

Umfrage „Aufwertung sozialer Berufe“

Jeder fünfte Jugendliche kann sich Pflegetätigkeit vorstellen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden