Geistig behindert und seelisch krank

Veröffentlicht:

Die Diagnostik und Therapie von Menschen mit psychischen Störungen, die zudem geistig behindert sind, wird in klassischen Psychiatrie-Büchern oft nur gestreift. Der Psychiater und Pädagoge Christian Schanze aus Kaufbeuren und seine Mitautoren haben diesen Patienten ein ganzes Buch gewidmet. Sie richten sich damit vor allem an Ärzte in der Weiterbildung, aber auch an Psychologen und Heilerziehungspfleger.

Nach einem einleitenden Kapitel zu den Grundlagen der Diagnostik werden sämtliche psychischen Störungsbilder nach ICD-10 abgehandelt. Der Praxisbezug wird jeweils durch konkrete Fallbeispiele hergestellt, deren Anschaulichkeit durch Filme auf der beiliegenden DVD noch erhöht wird. Die verschiedenen Therapieverfahren stellen die Autoren in einem separaten Kapitel vor. Der vierte Abschnitt beschäftigt sich mit der pädagogischen Arbeit und rechtlichen Aspekten. (ner)

Christian Schanze: Psychiatrische Diagnostik und Therapie bei Menschen mit Intelligenzminderung, Schattauer-Verlag 2007, inklus. DVD, 299 Seiten, Preis: 49,95 Euro, ISBN 978-7945-2422-8

Mehr zum Thema

Familiencoach Kinderängste der AOK

Neues Online-Selbsthilfeprogramm soll bei Ängsten entlasten

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“